Airline Screening

W ir sind ein klein wenig stolz darauf sagen zu können, dass bisher jeder Teilnehmer unserer Assessment-Trainings den gewünschten Job auch bekommen hat.

Das spricht - finden wir - nicht nur für unsere individuelle Vorbereitung auf euer Screening, sondern auch für unsere tollen Kunden.

Wir achten unter anderem besonders auf:

  • Pitch & Power skills
  • Wind Correction Angle [WCA]
  • Altitude & Track Einhaltung

Themen rund um die PANS-OPS und einiges mehr fließen fliegerisch sowie theoretisch jederzeit in die Vorbereitung ein.

Durch Erfahrungsberichte vieler erfolgreicher Kunden, Kollegen und Bekannten haben wir einiges an Erfahrung was Ablauf und Anforderungen betrifft.

Zu Konzentrationszwecken sollten diese Sessions immer 1:1 durchgeführt werden (Falls du deinen Screening-Partner schon kennst 2:1). Und es ist immer ein ausführliches Briefing sowie Debriefing enthalten. Theoriethemen gemäß EASA ATPL Theorie Syllabus können selbstverständlich jederzeit besprochen werden.

Da unsere Vorbereitung auf dein Screening i.d.R. spontan und abhängig von deinen Skills und deinem eigenen Ehrgeiz unterschiedlichen Umfang haben können, kontaktiere uns doch einfach und unkompliziert telefonisch oder per Mail. Wir machen dir dann ein auf deinen Bedarf angepasstes Programm, egal ob eine, oder zehn Stunden.

Einige, wenn nicht die meisten Screenings werden im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus auf Simulatoren der B737 Flotte, oder zumindest der Boeing Flotte durchgeführt.
Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass auch eine Vorbereitung für Screenings auf der 757 in unserem Simulator Früchte tragen.

Die Kosten pro Stunde betragen 149 Euro. Bei Bedarf kann gerne eine Rechnung ausgestellt werden. Bucht bitte den "Bestseller".

Wir freuen uns dir weiterhelfen zu können.